Wir sind immer persönlich für Sie da!
+41 (0) 52 / 588 06 20
Mo. - Fr. 07:00 - 18:00 Uhr
info@wir-machen-druck.ch

Exklusive Flyer und Falzflyer drucken und richtig sparen!

Flyer & Falzflyer (Exklusiv) - Icon Warengruppe Auffallen: Flyer mit exklusiver Veredelung oder auf aussergewöhnlichem Papier!
  • exklusive Flyer und Faltblätter
  • viele Veredelungen: UV-Lack, Duftlack oder Glitzerlack
  • edle Sonderfarben: Gold, Silber oder eine HKS-Farbe
  • exklusives Papier: Multiloft-Karton oder Neonpapier
  • in zahlreichen Formaten, mit verschiedenen Falzungen oder figürlich gestanzt
Flyer UV-Lack

Flyer fernab des Standards

Bei der Gestaltung exklusiver Flyer stehen Ihnen nicht nur verschiedene Papiersorten, Farben und Formen zur Verfügung. WIRmachenDRUCK bietet Ihnen auch eine ganze Reihe an speziellen Lackierungen und Sonderfarben, mit denen Sie besondere haptische und visuelle Effekte erzeugen und raffinierte Highlights setzen können. Wählen Sie für Ihre Flyer eine Papierveredelung und kreieren Sie so Designs auf einem ganz neuen Level.

Unser Tipp: Machen Sie sich selbst ein Bild von unseren unterschiedlichen Papieren und Veredelungen – mit unserem kostenlosen Papiermusterordner, den wir Ihnen gerne zuschicken.
 

 
Exklusive Flyer

Mit welchen Effektlacken kann ich meine Flyer veredeln lassen?

WIRmachenDRUCK hat eine ganze Palette an möglichen Veredelungsvarianten für Sie im Angebot. Darunter finden Sie spezielle Effektlacke, Sonderfarben und -formen sowie exklusives Papier wie etwa unser Neonpapier in leuchtendem Grün, Gelb, Rot oder Orange oder den besonders stabilen und edlen Multiloft-Karton.

Eine Veredelung mit vollflächigem UV-Lack verleiht Ihrem Flyer einen brillanten Glanz auf ganzer Fläche. Der transparente, hochglänzende Lack ist kratzfest und gibt die Farben des Druckmotivs unverfälscht wieder.

Mit partiellem UV-Lack können Sie präzise Glanzpunkte setzen und so gezielt bestimmte Elemente Ihres Designs betonen. Bei dieser Variante wird der UV-Lack nur an den Stellen aufgebracht, die Sie in der Druckdatei entsprechend gekennzeichnet haben.

Auf einer Fläche von bis zu 15 % des bedruckbaren Bereiches können Sie Ihre Flyer mit partiellem Glitzerlack veredeln lassen. Der transparente Lack ist mit Silberpartikeln versetzt, erzeugt eine feine Struktur und lässt das Druckmotiv sanft durchschimmern. Dies ermöglicht spannende Kompositionen aus Farbe und Glitzereffekt.

Wie Sie partiellen Lack in Ihren Druckdaten anlegen können? Das verrät Ihnen unsere praktische Anleitung zum Thema UV- und Glitzerlack.

Mit unseren exklusiven Flyern können Sie sogar den Geruchssinn ansprechen. Wählen Sie für Ihre Bestellung eine Veredelung mit Duftlack und ziehen Sie die Betrachter mit dessen olfaktorischer Wirkung in den Bann. Duftlacke werden vollflächig auf dem Flyer aufgetragen und sind in zahlreichen, aromatischen Sorten verfügbar – von Apfel- bis Zedernduft.
 

Flyer Sonderfarbe Silber

Was sind Sonderfarben?

Sonderfarben – auch Schmuckfarben genannt – werden nicht wie andere Farbtöne beim Vierfarbdruck aus den vier Bestandteilen Cyan, Magenta, Yellow und Key gemischt. Eine Sonderfarbe kommt als vorgemischte, fünfte Druckfarbe hinzu, deren Farbnuance vom jeweiligen Hersteller normiert wurde, sodass sie immer wieder reproduzierbar ist.

Möchten Sie beispielsweise, dass Ihr Logo auf Druckprodukten immer in einem ganz bestimmten Farbton abgebildet wird? Mit einer Sonderfarbe vermeiden Sie effektiv Farbabweichungen in der Druckproduktion. Bei WIRmachenDRUCK können Sie deshalb nicht nur Flyer, sondern andere Produkte wie z. B. Briefpapier oder Visitenkarten mit Sonderfarbe veredeln lassen.

Welche Sonderfarben kann ich für meine Flyer verwenden?

Unsere exklusiven Flyer lassen sich dabei mit zwei verschiedenen Varianten von Sonderfarben kombinieren.
So können Sie bei der Gestaltung Ihrer Flyer beispielsweise eine Effektfarbe wie Gold (Pantone 871 C) oder Silber (Pantone 887 C) einfliessen lassen.

Ausserdem finden Sie Flyer mit einer Farbe aus dem HKS-Farbfächer in unserem Angebot. Wählen Sie Ihre Wunschfarbe aus dem Fächer aus und legen Sie diese in Ihren Druckdaten unter dem entsprechenden Farbcode an.